corpuls.web LIVE

Mit corpuls.web LIVE weiß der Spezialist in der Klinik schon vor dem Eintreffen des Notfalltransports in der Notaufnahme, wie es um den Patienten steht. Durch das Zusammenspiel von corpuls3 und corpuls.web LIVE kann der Arzt in der Klinik noch während des Einsatzes des Rettungsteams sämtliche Kurven und Parameter, die der corpuls3 am Patienten misst, in Echtzeit sehen. So ist eine frühzeitige Vorbereitung in der Klinik auf den jeweiligen Notfall und damit eine erhebliche Reduzierung der sogenannten „Door to balloon“-Zeit möglich. Und zwar in einem Maße, wie es noch vor einigen Jahren undenkbar gewesen wäre.

corpuls.web LIVE

Workflow

Dabei ist die Kommunikation keine Einbahnstraße: Über WebMessages können direkt Anweisungen, beispielsweise Medikationsempfehlungen, an das Einsatzteam im Feld geschickt werden. Das schont knappe Ressourcen.

Die Grundvoraussetzung für corpuls.web LIVE bringt der corpuls3 auf Wunsch ab Werk mit:

  • ein Mobilfunkmodem nach UMTS-Standard (auf Wunsch mit SIM-Karte) und/oder
  • eine WLAN-Schnittstelle.
corpuls.web LIVE workflow

corpuls.web LIVE – Auf einen Blick

  • Zertifiziert als Medizinprodukt
  • Übertragung aller Kurven, Vitalwerte und des 12-Kanal Ruhe-EKGs in Echtzeit
  • Darstellung, Vermessung und Weiterleitung des 12-Kanal Ruhe-EKGs in verschiedenen Formaten (z.B. PDF, SCP)
  • Browserbasierte Applikation
  • Reduzierung der „Door to Ballon“-Zeit um bis zu 30%
  • Einsparung knapper Ressourcen durch frühzeitige Empfehlung und Handlung
  • Aufzeichnung der Kurven und Vitalwerte des laufenden Einsatzes
  • Kommunikation zwischen Einsatzteam und Klinik
  • Getrennte Übertragung von Patientendaten und medizinischen Daten zum Server
  • Verschlüsselung der Patientendaten (128-Bit AES Verschlüsselung)
  • Geprüftes SSL/TLS-Zertifikat in der Übertragung von Server zu Client
  • Höchste Sicherheitsstandards durch den Server-Hoster (ISO 27001)
  • Serverausfallsicherheit 99,5% (erweiterbar)
Nach oben scrollen